Cyberkriminalität – ein unterschätztes Risiko

Cyberkriminalität ist und bleibt ein äußerst dynamisches und hochinnovatives Kriminalitätsphänomen, das die Ermittlungsbehörden ständig vor neue Herausforderungen stellt. Kriminelle können praktisch rund um die Uhr gleichzeitig in den verschiedensten Regionen der Erde aktiv werden, während sich ihre Serverinfrastruktur in anderen Ländern befindet und sie sich an einem ganz anderen Ort aufhalten. Die Internationalität dieser Kriminalitätsform verbunden mit den Möglichkeiten von Verschlüsselung und Anonymisierung erklären die ständig steigende Zahl von Cyber-Angriffen. (Auszug aus der Homepage des Bundeskriminalamtes – www.bmi.gv.at).

Wir ersuchen um besondere Vorsicht und Aufmerksamkeit. Datenverlust ist mit enormen Kosten verbunden.

Soweit vorhanden, besprechen Sie dies bitte mit Ihrem EDV-Spezialisten.

Datensicherheit und Datensicherung

Ein vielfach unterschätztes Thema!

Die Fälle von Datenmissbrauch und Datendiebstahl steigen von Jahr zu Jahr stark an.

Wir empfehlen, die wichtigen Themen wie Datensicherungen, Verwaltung der Passwörter, etc., mit einem gut ausgebildeten EDV-Berater zu besprechen.

Datensicherheit hat oberste Priorität, denn ganz schnell kann ein Betrieb existenziell gefährdet sein. Bitte nehmen Sie sich für dieses wichtige Thema Zeit!