Kinderunfälle

Alle 13 Minuten verunglückt ein Kind in den eigenen vier Wänden!

Das vermeintlich sichere Zuhause ist für viele Kinder jener Ort, an dem sie sich am häufigsten verletzen.

Laut einer aktuellen Datenanalyse des KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) ereignen sich in Österreich pro Jahr rund 41.600 Kinderunfälle in den eigenen vier Wänden.

Die Ursachen dafür sind meist banal und können durch die Einhaltung einfacher Sicherheitsmaßnahmen vermieden werden.

Wir empfehlen Ihnen, die Presseaussendung des Kuratoriums für Verkehrssicherheit vom 30.10.2014 eingehend zu lesen.

Besonders hervorheben möchten wir die KFV-Sicherheitstipps am Ende des Artikels.